• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Glühweinfest am Lagerfeuer - zugunsten der Patenkinder von Matara

E-Mail Drucken PDF


"Glühweinfest am Lagerfeuer" in der Stupfericher Gerberastraße


Die Veranstalter vom "Glühweinfest am Lagerfeuer" in der Stupfericher Gerberastraße sammelten 500,- Euro
Rechts: Samuel Degen, Vice-President, freut sich über die große Hilfe für unsere 230 Patenkinder.

Die bittere Kälte der Vorabende war vorbei, ja bei fast milden Temperaturen und nur gelegentlich leichtem Nieselregen konnte dieses Jahr mit 60 Gästen am Abend des 15. Dezember in einem schönen Hof an der Stupfericher Gerberastraße das traditionelle "Glühweinfest am Lagerfeuer" stattfinden.

Ausgerichtet wird dieses vorweihnachtliche Fest privat vom Freundes- und Nachbarkreis um die dort wohnenden Familien Brenk, Merz, Link & Schneider. Den Erlös aus dem aufgestellten Sparschwein spenden sie jedes Jahr immer an Einrichtungen oder Personen, die dringend auf finanzielle Hilfe angewiesen sind.

Dieses Jahr wurden wir als Karlsruher Verein "Patenkinder Matara e.V.", der im kleinsten Karlsruher Stadtteil Stupferich viele Gönner und Paten hat, vom Freundeskreis der Gerberastraße bedacht. Mit unseren nunmehr 230 Patenkindern sind wir die größte Hilfsorganisation dieser Art in Sri Lanka.

So konnte unser 2. Vorstand Samuel Degen, der auch in Karlsruhe-Stupferich wohnt, vom Freundeskreis die stolze Summe von 500,- Euro in Empfang nehmen. Mit diesem Betrag werden wir das Bildungsangebot für unsere Patenkinder im dortigen überkonfessionellen "Karlsruher Children Center" weiter verbessern, in dem unsere Patenkinder zusätzlich zur Bildung in den sehr dürftigen staatlichen Schulen in Englisch, EDV und Mathe qualifizierten Zusatzunterricht erhalten. So steigen deren Chancen erheblich, vor allem die der Mädchen, nach Abschluss der Schule und dem damit verbundenen Ausscheiden aus der Patenschaft einen der wenigen qualifizierten Arbeitsplätze zu ergattern.

Wir Aktiven im Verein wie auch die verantwortlichen Mönche vor Ort arbeiten rein ehrenamtlich, so dass jeder Cent, von uns genauestens kontrolliert, direkt vor Ort wirkungsvoll eingesetzt werden kann.

Diese Unterstützung vom Freundeskreis Gerberastraße ist eine weitere große Hilfe engagierter Stupfericher Bürger, die über den Tellerrand unseres eigenen, im Vergleich dazu, grenzenlosen Wohlstandes sehen und mit ihrer Aktion helfen, die Lebens- und Bildungsbedingungen von bedürftigen Kindern in Sri Lanka, die mit weniger als -,30 Cent am Tag auskommen müssen, zu verbessern.

Mit der Spende wird nun im Karlsruher Children Center ein leistungsfähiger Notstromgenerator angeschafft. Fast tägliche stundenlange Stromausfälle sind dort ein echtes Problem, so können unsere Bildungskurse, vor allem im PC-Schulungsraum, nun kontinuierlich weiterlaufen.

 

Patenkinder Matara e.V.

Verein zur Unterstützung hilfsbedürftiger Kinder in Sri Lanka - Provinz Matara
Banner

Regina Halmich

Banner
Es ist mit eine Herzensangelegenheit, dieses Projekt zu unterstützen. Menschlichkeit und Engagement sind der Schlüssel, unsere Welt ein klein wenig freundlicher zu machen. Seit Jahren unterstütze ich "mein" Kind in Sri Lanka. Es macht mich sehr glücklich zu hören, welch großartigen Fortschritte es macht. Nur ein kleiner Beitrag - aber eine Riesenchance für die Kinder. - Regina Halmich

Sponsor

Banner

Sponsor

Banner

Sponsor

Banner

Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch