• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Gemeinsame Wanderung durch den Sinharaja Regenwald

E-Mail Drucken PDF

Vorstand aus Karlsruhe, 60 Patenkinder und 10 Mitarbeiter  - auf Tour im Regenwald

Insgesamt 76 Personen trafen sich am Freitag, den 24. April 2015 auf unsere Einladung frühmorgens um 05:45 Uhr beim Karlsruher Children Center in Marara, um Punkt 6 Uhr zu einem gemeinsamen Tagesausflug in den berühmten Regenwald von Sinharaja zu starten. Die Kinder und Mitarbeiter fuhren mit 70 Personen in einem großen gecharterten Bus vorneweg, wir sechs vom Vorstand aus Karlsruhe mit unserem Minibus hinterher.

Nach zwei Stops, bei denen noch Essensvorräte eingekauft wurden, erreichten wir gegen 9 Uhr unser Ziel, einen kleinen Tempel inmitten von idyllischen Reisfeldern am Rande des Regenwaldes. Nach einem schnell improvisierten Frühstück ging es dann los, unser Weg fürte uns zu Fuß über sechs Stunden durch die Wunderwelt des Regenwaldes. Zwei Führer der Nationalparkverwaltung sorgten nicht nur dafür, dass wir uns nicht verirrten, sie zeigten uns auch viele wunderbare Plätze, Pflanzen und Tiere, an denen wir sonst achtlos vorbeimarschiert wären. Um die Mittagszeit machten wir in einer Lodge mitten im Dschungel Rast, wo wir alle wieder mit dem mitgebrachtem Essen versorgt wurden.

Was wäre ein Regenwald ohne Regen - die letzen beiden Stunden regnete es durchgängig, so dass wir bei schwitzigen über 30 Grad Temperatur innen genau so naß wie außen wurden.
Bis auf ein Kind, das mit seiner Schulklasse bereits schon einmal hier war, besuchten alle anderen zum ersten mal diesen, die allermeisten davon sogar überhaupt einen Regenwald.

Ein tolles Gemeinschaftserlebnis, das von uns wie auch unseren Patenkindern mit vielen (Handy-) Fotos und Videos festgehalten wurde und uns noch lange in schönster Erinnerung bleiben wird.


Die Vorfreude auf den Ausflug ist groß


60 Patenkinder plus 10 Mitarbeiter fahren mit diesem Bus der traditionellen Marke "Lanka Ashok Leyland"


Glückliche Patenkinder - so ein weiter Ausflug ist in Sri Lanka eine große Besonderheit


Fahrt durch wunderschöne Berglandschaften, Teeanbaugebiete...


...und kleine idyllische Dörfer


Endstation - wir haben den Regenwald erreicht


Gemeinsames Frühstück in einem kleinen buddhistischen Tempel


Die meisten Kinder nutzen für den Ausflug mangels Alternative ihre von uns gesponserten Schulranzen.


Die erste halbe Stunde führt der Weg durch Reisfelder, Reverend Vipassi hat die Übersicht und dirigiert die Gruppe.


Fast alle haben Regenschirme dabei - gut gegen Sonne und Regen


Die zwei mitwandernden Nationalpark Ranger zeigen uns die Bewohner des Regenwaldes


Unser örtlicher Projektleiter Reverend Yatalamatte Vipassi Thero - auch im Regenwald barfuß.


Die Kinder notieren alle Infos auf den Tafeln der Parkverwaltung - wichtig für ihre Referate in der Schule.
Auf der den Kindern zugewandten Seite der Tafel stehen die Infos in der für sie lesbaren singhalesischen Schrift...


Rev. Vipassi hat immer alles genau im Blick - ein kompetenter Lehrmeister


Die Kinder sind interessiert und haben auch viel Spaß


Zum Vergrößern auf das Bild klicken


Erfrischend - ein Fußbad im Urwaldfluß nach stundenlangen Fußmärschen


Ein wunderbares Gemeinschaftserlebnis mit den "Patenkindern von Matara"

Fotos: Samuel Degen

 

Patenkinder Matara e.V.

Verein zur Unterstützung hilfsbedürftiger Kinder in Sri Lanka - Provinz Matara
Banner

Regina Halmich

Banner
Es ist mit eine Herzensangelegenheit, dieses Projekt zu unterstützen. Menschlichkeit und Engagement sind der Schlüssel, unsere Welt ein klein wenig freundlicher zu machen. Seit Jahren unterstütze ich "mein" Kind in Sri Lanka. Es macht mich sehr glücklich zu hören, welch großartigen Fortschritte es macht. Nur ein kleiner Beitrag - aber eine Riesenchance für die Kinder. - Regina Halmich

Sponsor

Banner

Sponsor

Banner

Sponsor

Banner

Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch