• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Gruppenreise in 2011

51 Pateneltern besuchen unsere Patenkinder in Matara

E-Mail Drucken PDF

Eine der größten europäischen Delegation der vergangenen Jahre besucht Sri Lanka.




Bei unserer 2. Vereinsreise in 2009 mit 21 Teilnehmern: 300 Menschen stehen in Matara Spalier, Kandydancer begrüßen uns mit Tanz und Gesang. Fotos (c): Samuel Degen

Am 10. Juni 2011 ist es endlich wieder  soweit.
51 Pateneltern unseres Vereins Patenkinder Matara e.V. nehmen an unserer 3. Vereinsreise teil und reisen nach Sri Lanka, um unsere 220 Patenkinder in Matara zu besuchen.

Welch ein Ereignis. Wir werden umfangreiches Video- und Bildmaterial erarbeiten und dann hier ausführlich über den aktuellen Stand unserer Arbeit vor Ort berichten.

Näheres über die Reise ist hier zu finden

 

Gruppenreise nach Sri Lanka vom 10.- 25. Juni 2011

E-Mail Drucken PDF


Wir besuchen die Patenkinder von Matara


 


2009: Ankunft der Reisegruppe am Flughafen Colombo
Reverend Vipassi überraschte die Gruppe mit einer Abordnung von Kindern gleich am Flughafen


 

Reisetermin: 10.06. – 25.06.2011

Linienflüge nach Colombo – Sri Lanka

-- Individualreise --

Linienflüge Frankfurt – Colombo inkl. Rail & Fly, 2. Klasse, freie Zugwahl

Hinflug: 10. Juni 2011 ab Frankfurt – Ankunft in Colombo am 11. Juni
Rückflug: 25. Juni 2011, ab Colombo – Ankunft in Frankfurt am gleichen Tag
Auf Wunsch auch abweichende Termine.

Die Linienflüge werden von uns 3 Tage lang unverbindlich reserviert und nach Ihrem OK die Tickets fest ausgestellt. Diese müssen gleich voll gezahlt werden. Es können je nach Airline 20 -30 kg Gepäck aufgegeben werden, bei allen plus 7kg Handgepäck, wir informieren Sie vorab.

Die Linienflüge kosten derzeit pro Person (Sonderflugtarife) pro Erwachsenen ca. 759,- Euro plus 30,- Euro Service Gebühr. (Preise für Kinder bis 11 Jahre auf Anfrage)

Stornokosten (Reiserücktrittskostenversicherung wird von uns angeboten)
Ab Ticketausstellung pro Person 290,- Euro. Bei Nichterscheinen zum Flug 100%.

Ihre Airline, deren Flugzeiten und den für Sie zutreffenden Flugticketpreis erfahren Sie von uns vor einer Festbuchung. (Preis abhängig von der Airline).
Die Linienflüge stehen in keinem Zusammenhang zu Reiseleistungen in Sri Lanka.

Wegen der recht großen Anzahl von Reiseteilnehmern buchen wir für Sie verschiedene renommierte Linienfluggesellschaften wie Emirates, Etihad, Quatar, Srilankan usw. . Nur so erhalten wir von den Airlines deren niedrige Einzelplatzpreise. (Gruppentarife sind viel teurer) Meist fliegen 5 -15 Teilnehmer zusammen mit der gleichen Airline. Beim geplanten Vortreffen erfahren Sie, mit wem Sie gemeinsam fliegen, um ggf. Fahrgemeinschaften bilden zu können. Beim Umsteigen in den Arabischen Emiraten wird Ihr aufgegebenes Gepäck automatisch weitergeleitet.
Der Zug nach/ab Frankfurt- Airport ist bei allen Airlines im Flugticket Preis enthalten (2. Klasse, freie Zugwahl). Züge fahren vom HBF Karlsruhe stündlich zum Flughafen Frankfurt. Die Fahrtzeit beträgt mit dem ICE ca. 1 Stunde. Bitte planen Sie die Zugfahrt so, dass sie spätestens 2 Stunden vor Ihrem Abflug am Check-In Schalter Ihrer Airline sind (diesen erfahren Sie von uns beim geplanten Vortreffen). Die aktuellen Bahnzeiten sind bei der Bahn zu erfragen: www.bahn.de

Die Flüge können gebucht werden über die:
Reiseagentur - 4U tours-
Rebgärtenstraße 3, 76228 Karlsruhe – Stupferich

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. (bevorzugter Kontakt),
Tel. 0721-9415677 / Fax. 0721-9415678
www.4utours.de

 

 


 

Reisetermin: 11.06. – 25.06.2011

Reisearrangement in Sri Lanka vom Reiseveranstalter FTI


-- Individualreise –

 

REISEARRANGEMENT vom Veranstalter FTI - ENTHALTENE LEISTUNGEN

  • alle Transfers in Sri Lanka ab/bis Flughafen Colombo

  • 2 Nächte im Strandhotel Goldi Sands 3*** mit Halbpension, Negombo

  • 7 Nächte exklusive Rundreise „Höhepunkte Sri Lankas“ mit Vollpension / Übernachtung in 3*** Hotels

  • 5 Nächte im Strandhotel Kogalla Beach 3*** mit Halbpension, Kogalla

  • Betreuung durch die Reiseleitung des Veranstalters FTI - München.

NICHT IM REISEARRANGEMENT VON FTI EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • Reiseversicherungen (Wir bieten die Mondial-ELVIA Versicherung an.)

  • Trinkgelder

  • Persönliche Ausgaben

  • Ausflüge

  • Sonstige Leistungen und Extras, die nicht unter Enthaltene Leistungen erwähnt werden

  • Flüge

 

Preis für das FTI ARRANGEMENT pro Person:

im Doppelzimmer 670,- Euro
im Einzelzimmer 895,- Euro
3er Belegung auf Anfrage

(Auf Wunsch buchen wir zwei Einzelreisende in ein Doppelzimmer)
Kind unter 12 Jahren auf Anfrage

Reiseablauf

1. und 2. Tag (Samstag, 11.06. - Montag 13.06.2011) zur freien Verfügung

Ihre konkreten Ankunftszeiten am Airport Colombo werden von uns bei der FTI Reiseleitung wegen der Transfers gemeldet.

Alle Teilnehmer treffen sich im Laufe des Tages am 11. Juni 2011 in Sri Lanka im Hotel Goldi Sands in Negombo, das ca. 15 km von Airport entfernt direkt am Strand liegt.
3***Strandhotel „Goldi Sands“ in Negombo
Halbpension, Süßwasser-Pool, Klimaanlage (17:00-08:30 Uhr)


Rundreisenverlauf „Höhepunkte Sri Lankas“ - 8 Tage / 7 Nächte
(exklusive Rundreise nur für die von uns gebuchte Gruppe)

 

3. Tag (Montag, 13.06.2011): Colombo – Sigiriya

Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt. Ziel der ersten Etappe ist das Elefantenwaisenhaus in Pinawella, das über 70 Elefanten beherbergt. Hier kommen

Sie den grauen Riesen ganz nahe! Weiterfahrt nach Sigiriya.

Tageskilometer: ca. 245 km

Hotel: Chaya Village, Giritale, Sigiriya od. Kassapa Lion Rocks o.ä. *** (A)


4. Tag (Dienstag, 14.06.2011): Sigiriya – Dambulla - Anuradhapura – Sigiriya

Nach dem Frühstück Besuch des vorchristlichen Höhlentempels von Dambulla mit wunderschönen Abbildungen Buddhas und hinduistischer Gottheiten sowie Szenen aus dem alltäglichen Leben der Buddhisten Sri Lankas. Anschließend Besichtigung des Aukana, eine der bedeutendsten Buddhastatuen des Landes, und Weiterfahrt nach Anuradhapura, die Königsstadt des Landes. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie dort die Überreste riesiger Klöster und phantastischer Paläste.

Tageskilometer: ca. 245 km

Hotel: Chaya Village, Giritale, Sigiriya od. Kassapa Lion Rocks o.ä. *** (F,M, A)

 

5. Tag (Mittwoch, 15.06.2011): Sigiriya – Polonnaruwa – Sigiriya

Am späten Vormittag Fahrt nach Polonnaruwa und Mittagessen. Anschließend Besichtigung der Stadt, die vom 11. bis 13. Jahrhundert Inselhauptstadt war. Sehenswert sind der Königspalast, der Shiva-Tempel und die 4 überdimensionalen Buddhastatuen der Gal Vihara. Rückkehr nach Sigiriya.

Tageskilometer: ca. 175 km

Hotel: Chaya Village, Giritale, Sigiriya od. Kassapa Lion Rocks o.ä. *** (F,M, A)

 

6. Tag (Donnerstag, 16.06.2011): Sigiriya – Kandy

Vormittags steht der Aufstieg auf den Löwenfelsen von Sigiriya auf dem Programm. Die grandiose Aussicht aus ca. 200 m Höhe über die Ebene mit Dschungel, Reisfeldern und Stauseen entschädigt für die Mühen des Aufstiegs. Besichtigung der bezaubernden Fresken der berühmten Wolkenmädchen. Im Anschluss Fahrt nach Kandy, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde.

Tageskilometer: ca. 125 km

Hotel: Topaz, Suisse od. Thilanka o.ä. *** (F, M, A)

 

7. Tag (Freitag, 17.06.2011): Kandy

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Am Nachmittag Besichtigung von Kandy, der letzten Königsstadt Sri Lankas, mit dem Besuch des Zahntempels, eines der bedeutendsten buddhistischen Heiligtümer. Hier ist ein Zahn aufbewahrt, der der Legende zufolge nach der Verbrennung der sterblichen Überreste Buddhas aus der Asche geborgen wurde. Eine Folklore- Show bildet den Abschluss dieses schönen Tages.

Tageskilometer: ca. 45 km

Hotel: Topaz, Suisse od. Thilanka o.ä. *** (F, M, A)

8. Tag (Samstag 18.06.2011): Kandy – Nuwara Eliya

Nach dem Frühstück Besuch des Botanischen Gartens von Peradeniya, der mit seiner vielfältigen Flora als einer der schönsten im Lande gilt. Anschließend Weiterfahrt durch das Bergland mit seinen zahlreichen Teeplantagen und Besuch einer Teefabrik. Ziel ist die ehemalige englische Kolonialstadt Nuwara Eliya, die höchstgelegene Stadt (1.890 Meter) des Landes.

Tageskilometer: ca. 105 km

Hotel: Galway Forest Lodge od. Windsor o.ä. *** (F, M, A)

 

9. Tag (Sonntag 19.06.2011): Nuwara Eliya – Tissamaharema

Nach dem Frühstück Aufbruch in Richtung Tissamaharema. Das fruchtbare Hochland weicht nun den weiten Ebenen des Südens. Am Nachmittag Erkundung des Yala-Nationalparks, eines ca.98.000 Hektar großen Vogelschutzgebiets und Heimat von ca. 150 Vogelarten.

Doch auch Säugetiere wie Elefanten, Leoparden und verschiedene Hirscharten sind hier ansässig. Der Park ist das letzte Rückzugsgebiet für die großen Flamingos im Süden

des Landes. Übernachtung und Abendessen in Tissamaharema.

Tageskilometer: ca. 175 km

Hotel: Hibiscus Garden od. Priyankara o.ä. *** (F, M, A)

 

10. Tag (Montag 20.06.2011): Tissamaharema – Colombo

Nach dem Frühstück fahren Sie zu Ihrem Anschlusshotel. Die Ankunft erfolgt jeweils am späten Nachmittag. (F)

 

In die Rundreise eingeschlossene Leistungen

* 8-tägige Rundreise laut Ausschreibung

* Fahrt im klimatisierten Bus

* Alle Transfers

* Deutsch sprechende Reiseleitung

* 7 Übernachtungen laut Ausschreibung

* Mahlzeiten gemäß Beschreibung (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

* Eintrittsgebühren

 

In der Rundreise nicht eingeschlossene Leistungen

* Getränke, persönliche Ausgaben und Trinkgelder

Hinweise

Änderung des Rundreiseprogramms aus organisatorischen Gründen vorbehalten.

 

10. - 15. Tag (Montag 20.06.2011 – Samstag 25.06.2011) zur freien Verfügung

3***Strandhotel „Kogalla Beach Hotelo“ in Kogalla
Halbpension, Süßwasser-Pool, Klimaanlage

 

Reiseversicherungen

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung. Prospekte der Mondial-ELVIA Versicherung erhalten Sie von uns mit der Buchungsbestätigung. Die Versicherung kann bis 4 Wochen vor Abreise über uns abgeschlossen werden. Der Beitrag zur Versicherung muss nach Abschluss gleich voll gezahlt werden.

Verfügbarkeit

Das Angebot besteht vorbehaltlich freier Platzverfügbarkeit und Preisbestätigung zum Buchungszeitpunkt.

Zahlungs- Storno- und Umbuchungsbedingungen dieses Reisearrangements von FTI
Anzahlung 20%, Restzahlung 4 Wochen vor Abflug, je an uns.
Es gelten die Gruppenreise-Stornobedingungen des Reiseveranstalters FTI (Anlage) zzgl. unserer Bearbeitungsgebühr von 50,- Euro

Fakultativer Besuch der Patenkinder von Matara:


Die Patenkinder von Matara können in tel. Absprache mit dem örtl. Projektleiter, Referend Vipassi, wahlweise am Dienstag, den 21. Juni oder am Donnerstag, den 23. Juni individuell zu Hause besucht werden. (ca. 30 km von Kogalla nach Matara). Örtliche Taxis stehen beim Hotel Kogalla Beach zur Verfügung (ca. 40,- Euro am Tag).
Die Teilnehmer besuchen am Mittwoch, den 22. Juni 2011 gemeinsam ganztätig das Hilfsprojekt des Karlsruher Vereins "Patenkinder Matara e.V., die "Nawimana South Rural Development Foundation" im Tempel Maha Viharaya in Matara. (Termin vorbehaltlich der Rückbestätigung von Referend Vipassi)
Abfahrt am 22. Juni ab Hotel um 09:00 Uhr mit örtlichen Charter-Minibussen, Fahrtzeit ca. 1 Std. Fakultative Transportkosten ca. 5,- Euro je Teilnehmer.
Örtliche Fahrzeuge sind nicht oder nur schlecht versichert, deshalb ist auf ausreichenden eigenen Versicherungsschutz zu achten!
Der Besuch der Patenkinder in Matara ist keine Leistung des Reiseveranstalters FTI


Dieses Gruppenreise-Arrangement von FTI (exklusive Rundreise für Patenkinder Matara e.V.) kann gebucht werden über die:
Reiseagentur -4U tours-

Rebgärtenstraße 3, 76228 Karlsruhe – Stupferich

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. (bevorzugter Kontakt)
Tel. 0721-9415677 / Fax. 0721-9415678
www.4utours.de


2009: Ankunft nach der 1-wöchigen Rundreise im Hotel Kogalla Beach (30 km von Matara)


 


Seite 2 von 2

Patenkinder Matara e.V.

Verein zur Unterstützung hilfsbedürftiger Kinder in Sri Lanka - Provinz Matara
Banner

Regina Halmich

Banner
Es ist mit eine Herzensangelegenheit, dieses Projekt zu unterstützen. Menschlichkeit und Engagement sind der Schlüssel, unsere Welt ein klein wenig freundlicher zu machen. Seit Jahren unterstütze ich "mein" Kind in Sri Lanka. Es macht mich sehr glücklich zu hören, welch großartigen Fortschritte es macht. Nur ein kleiner Beitrag - aber eine Riesenchance für die Kinder. - Regina Halmich

Sponsor

Banner

Sponsor

Banner

Sponsor

Banner

Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch